Über Leukämie und Krebs

Krebs und Leukämie einfach erklärt

Was die Wissenschaft über Leukämie und Krebs sagt, ist oft ein unverständlicher Dschungel von Fachausdrücken und medizinischen Begriffen. Hier werden einige Fachwörter rund um Krebs und Leukämie mit einfachen Worten erklärt.

Grundsätzlich entstehen Krebs und Leukämie durch eine Art Mutation. Irgendwas läuft bei der Zellteilung falsch ab. Die Gene werden falsch reproduziert und die Zelle entartet zu einer Krebszelle. Im Normalfall gibt es in jeder Körperzelle ein Programm für den programmierten Zelltod. Dieses Programm greift im Normalfall dann ein, wenn etwas gefährliches passiert. Bei einer Erkrankung durch Krebs oder Leukämie ist dieses Programm defekt. Zusätzlich sollten eigenen die Abwehrkräfte entartete Zellen beseitigen. Jedoch schaffen die entarteten Zellen, sich vor dem Immunsystem zu tarnen. 

Wer tiefer in die Materie vordringen will, findet hier zusätzlich weiterführende Links. In unregelmäßigen Abständen werden hier Interviews, Erklärungen und Hintergrundinformationen veröffentlicht.